Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Bilbo matph
Matroids Matheplanet Forum Index » Informatik » Python FactorSieb
Autor
Schule Python FactorSieb
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 2674
  Themenstart: 2021-12-02

Hallo, es gibt zwischen 961 und 1155 genau 29 PZ. Die Frage ist, wieviele dieser PZ bekomme ich maximal und minimal bedeckt, wenn ich nur die Abstände 13,17,19,23,29 und 31 zur freien Verfügung habe. Wir würde man das programmieren? Zuallererst die PZ in einen Container. Dann mit der kleinsten Zahl (13) beginnen, diese auf die kleinste PZ > 961 legen und dann durchzählen, das ganze 13 mal machen und die kleinste und größte Anzahl merken und entsprechenden PZ in Container speichern. Dann dasselbe mit der 17, etc, etc. Zum Schluss macht er zwei Listen, alletreffer und allelisten. Ich frage mich aber, warum es einen Unterschied zwischen denen gibt? Ich erwarte, dass alletreffer kleiner ist, als allelisten, weil in allelisten ja auch die listen ohne treffer dabei sind. Was mach ich falsch? Ich erwarte auch, dass jede PZ mindestens 6 mal getroffen wird. 29 * 6 = 174 \sourceon Python \numberson import math import numpy from sympy.ntheory import * start=961 grenze=1155 pz=[] uwupz=[13,17,19,23,29,31] treffer=[] alletreffer=[] allelisten=[] allelängen=[] Anzahl=0 for x in range (start,grenze,2): if isprime(x): pz.append(x) #print(len(pz),pz) for i in uwupz: #äussere schleife for startpunkt in range(start,start+(2*i),2): #innere schleife startpunkverrückung for k in range(startpunkt,grenze,(2*i)): #innerste schleife if k in pz: treffer.append(k) print("i",i,"k",k,"start",start,"startpunkt",startpunkt) k=0 print("Treffer",len(treffer),treffer) alletreffer=alletreffer+treffer allelängen.append(len(treffer)) allelisten.append(treffer) treffer=[] print("PZ",len(pz),pz) print("alletreffer",len(alletreffer),alletreffer) print("allelisten",len(allelisten),allelisten) print("allelängen",len(allelängen),allelängen) allelängen.sort() print("allelängen",len(allelängen),allelängen) for h in range(0,5,1): Anzahl=allelängen.count(h) print("Anzahl:",h,"kommt", Anzahl,"mal vor.") for x in pz: print("PZ",x,"kommt",alletreffer.count(x),"mal vor.") print("sum",sum(liste.count(x) for liste in allelisten)) print("liste",[liste.count(x) for liste in allelisten]) print(primepi(1155)-primepi(31*31),1155-961,1155+194) \sourceoff


Wahlurne Für Bekell bei den Matheplanet-Awards stimmen
   Profil
Scynja
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.02.2011
Mitteilungen: 482
Wohnort: Deutschland
  Beitrag No.1, eingetragen 2021-12-02

Halle Bekell, du bekommst minimal 0 und maximal eine PZ abgedeckt. Der Abstand zwischen 2 PZ > 2 ist immer gerade. Beweis: (2n+1) + (2m+1) = 2n+2m+2 = 2(n+m+1) Da 2(x) | 2 gilt, kann es keine Primzahl sein, falls n > 1. Könntest du einmal an einem einfachen Beispiel auf dem Papier vorrechne, was du meinst? z. B. die Zahlen 20-40 und die Abstände 7, 3 und 5. Darf man die kombinieren, darf es Lücken geben? Ich würde ja versuchen deinen Algorithmus zu verstehen, allerdings hast du selbst geschrieben, dass er nicht korrekt arbeitet. Aus diesem Grund ist das nicht zielführend.


Wahlurne Für Scynja bei den Matheplanet-Awards stimmen
   Profil
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 2674
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2021-12-03

\quoteon(2021-12-02 22:58 - Scynja in Beitrag No. 1) Ich würde ja versuchen deinen Algorithmus zu verstehen, allerdings hast du selbst geschrieben, dass er nicht korrekt arbeitet. Aus diesem Grund ist das nicht zielführend. \quoteoff Hallo Scynja, habe ausgetauscht, das Programm funktioniert jetzt. Bevor ich lange (Falsches und Ungenaues) rede, das Programm tut was ich dachte und beantwortet auch meine inneren Fragen und die im Thraed gestellten hinreichend. Es ist leider so, ich kriege das hier nicht dargelegt, ohne eine Roman schreiben zu müssen. Ab heute bastel ich an einer Webseite, wo ich meine "Forschungen" mal systematisch darlege und mit Bildern, Diagrammen, Programmschnipseln und Formeln garniere. Und auf die Seite werde ich dann zuerst die vom Matheplanet einladen, die mir hier immer so freundlich geholfen haben, und sich um mein math. KinderKauderwelsch bemüht haben.


Wahlurne Für Bekell bei den Matheplanet-Awards stimmen
   Profil
Bekell hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Bekell wird per Mail über neue Antworten informiert.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]